Donnerstag, 11. Juli 2013

Nähecke

Heute dann Fotos vom Zwischenraum... Da ist bisher noch das größte Chaos. Der Nähtisch steht und das Regal darüber hängt. Den Tisch habe ich aber nicht wie ursprünglich geplant wenn man in den Raum rein kommt in die rechte Ecke sondern nach links gestellt. Kommt man in den Raum rein ist links neben der Tür eine Nische und dort haben wir ein Regalsystem aus dem Baumarkt angebracht.

Das Regal (gebraucht gekauft für 1 oder 2 Euro) über dem Nähtisch:



Den Nähtisch selber und das drum herum zeige ich, sobald da mehr zu sehen ist.

Über der Tür zum Schlafzimmer haben wir ein Regal für einige Handarbeits- und Nähbücher angebracht (das hatte ich auch schon in Kiel)



Und das riesige Regal (alle Bretter von Hand passend gesägt) für Stoffe, Schnittmuster(-hefte), Material, Bastelsachen usw....:




Im Regal ist noch ein bisschen Platz aber das sind auch nicht alle Sachen. Die meiste Wolle und die meisten Jerseystoffe liegen unter dem Bett in flachen Plastikkisten.

Und morgen bitte um 8 die Daumen drücken! Da wird die doofe Skandinavistikklausur geschrieben.

Kommentare:

  1. Wenigstens hast du die Dachschräge gut genutzt :) und solche Baumarktregale gerade für Kleinkram fehlen mir noch. Gut das du mich daran erinnert hast

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern :) Es ist auch wirklich praktisch!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...