Dienstag, 19. Oktober 2010

Patchwork-Schal

Es wird so langsam kalt draußen und da grade angefangene Strickprojekte Vorrang haben, habe ich mir einfach einen Schal genäht. Die Stoffe sind aus einer der Restetüten in meiner Rumpelkammer.



Kommentare:

  1. Hey, das ist ne gute Idee! Meine Rumpelkammer hätte Erleichterung mal nötig;-)

    LG Viola

    AntwortenLöschen
  2. Danke :) Durch den Umzug ist es schon weniger, aber immer noch zuviel. Habe mir selbst schon ein Stoffkaufverbot auferlegt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hübsch! Und so bunt, dass er zu allem passt. :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke :) Meine Klamotten sind ja sowieso meist sehr bunt *g*

    AntwortenLöschen
  5. sehr schöne idee..das gefällt mir,vielleicht such ich mal nach schwarzen resten

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...